Der gesuchte Kommentar wurde einer neuen Diskussion zugeordnet oder entfernt.

Verwendung von Plastik- und Glasflaschen aus Perspektive des Umweltschutzes?

Verwendung von Plastik- und Glasflaschen aus Perspektive des Umweltschutzes

Kommentare

  • Hallo Boel,

    Vielen Dank für Deinen Eintrag!

    GLAS
    Glas wird seit hunderten von Jahren verwendet, da dieses lange die einzige Möglichkeit war die man hatte, heute jedoch wird es meist zu Werbezwecken verwendet. Es soll einen exclusive Eindruck machen.
    Ist Glas umweltfreundlich? Nicht wirklich!
    • Nur 20% der Glasflaschen werden recycelt (in einigen Ländern 10%) und somit landet der Rest im Müll.
    • Glas-Abfall endet oft auf den großen Mülldeponien, irgendwo im Land – und dies ist wirklich schlecht für die Umwelt.
    • Die Glasproduktion verbraucht viel Energie, da hierfür Temperaturen von 1400 – 2000 °C benötigt werden. Die Produktion ist also nicht sonderlich umweltfreundlich.
    • Dunkles Glas ist am Besten zum Schutz des Inhaltes (so wie Fischöl, BalanceOil, usw.) vor Licht geeignet und hierzu werden weitere Materialien benötigt (Schwermetalle), welche die Umwelt zusätzlich verunreinigen.
    • Für durchsichtige Glasflaschen wird ein zusätzlicher Pappkarton benötigt, um den Inhalt vor Licht zu schützen – dies bedeutet auch mehr Abfall.
    • Glasflaschen sind schwerer und deren Transport erfordert mehr Energie als der Transport von Produkten mit leichteren Verpackungsmaterialien.
    • Glasfabriken gelten heutzutage, durch deren Gebrauch von Schwermetallen sowie anderen Inhaltsstoffen, als Risiko für die Umwelt.
    PLASTIK
    Plastik wird heute häufiger aus Gründen des Umweltschutzes für Lebensmittel verwendet. Gehen Sie hier einfach in ein Lebensmittelgeschäft… Coca Cola, Wasser, Joghurt …. Milch…
    Das Staatliche schwedische Weinmonopol hat sich als Ziel gesetzt, den Glasverbrauch zu reduzieren und 30% der Weine in PET Flaschen abfüllen zu lassen ..zum Schutz der Umwelt ….
    Ist Plastik umweltfreundlich? Ja, das ist es…wenn auch nicht perfekt.
    • PET : Polyethylenterephthalat
    • PET – ist die bessere Art von Plastik für die Umwelt. Man kann es recyceln, es werden neue Plastikprodukte daraus oder es kann zur Herstellung von Kleidung verwendet werden (Fleece).
    • In vielen Ländern funktioniert das PET- Recycling gut und in anderen Ländern der Welt weniger gut.
    • PET Plastik, welches nicht recycelt wird, wird mit dem Hausmüll verbrannt und wird so zu CO2, Wasser und Energie.
    • PET, welches verbrannt wird, erzeugt Energie, die zum Gewinn von Elektrizität oder Wärme verwendet wird, dies ist ein Vorteil.
    • Für die Produktion von PET Flaschen wird auch Energie benötigt, jedoch um einiges weniger als für Glas.
    • PET wiegt nicht viel und so wird weniger Benzin oder Diesel für den Transport benötigt.
    Zinzino PET Flaschen
    • Sind zertifiziert nach GMP Qualität (GMP = Medical grade quality system ) und hat somit alle Zertifikate.
    • Sind von zertifizierter Rohstoffqualität (kein recyceltes Material) und haben eine zertifizierte Qualität für Lebensmittel.
    • Sind zertifiziert, dass sie im Laufe der Zeit, z. B. 5 Jahre, keine Migration von den Flaschen in den Flascheninhalt haben.
    • Sind zertifiziert frei von Bisphenol-Stoffen.
    • Sind ebenso luftdicht wie Glas, schützen das Öl so vor Sauerstoff und behalten hierdurch die Qualität für viele Jahre.
    Zusammenfassung
    Von einem BalanceOil Qualitätspunkt aus gesehen, schützen die PET Flaschen den Inhalt und bewahren diesen ebenso gut wie es Glas tun würde.
    Von einem Umweltstandpunkt aus, sind die PET Flaschen weitaus besser als Glas und daher die offensichtliche Wahl für Zinzino.

    Freundliche Grüße!
    Emma F Customer Development Manager
Dieser Beitrag wurde für weitere Kommentare geschlossen.